Milchviehrationen preisbewusst ergänzen

Dr. Ursula Adams von der Landwirtschaftskammer NRW, Beratungsregion Rheinland-Nord/Kleve, befasst sich im aktuellen Beitrag mit dem Einsatz von Nebenprodukten und Kraftfuttermitteln zur preisbewussten Ergänzung von Milchviehrationen. Vor dem Hintergrund der diesjährigen Futterknappheit und der geringen Energiedichten von Maissilagen können Nebenprodukte die Grobfuttervorräte strecken und in Verbindung mit Stroh auch Jungviehrationen wesentlich gestalten.

mehr...


Aktuelle Themen

Grassilagen 2018: Höhere Proteinwerte bei noch guten Energiegehalten 

mehr...

Einfluss unterschiedlicher Tränkevarianten auf den Gesundheitsstatus und die Zuwachsleistung in der Fresseraufzucht 

mehr...

Proteinmarkt Spezial 6: Sojaschrot in der Sauenfütterung 

mehr...

Wie sehr wollen Kühe auf die Weide? 

mehr...

Proteinmarkt Spezial 5: Sojaschrot in der Ferkelfütterung 

mehr...

Bei der Kolostrumversorgung keine Zeit verlieren! 

mehr...

Meldungen

16.10.18

Junge ISN Seminar "Stallbau" am 2./3. November 2018

Umstrukturierungen von Betrieben, Betriebserweiterungen, Neugründungen etc. erfordern heute ein aufwendiges Genehmigungsverfahren unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf Mensch, Natur und Umwelt.

mehr...


15.10.18

Milchmarkt tendiert wieder optimistischer

Niedersachsens Molkereien und ihre Milcherzeuger rechnen für die kommenden Monate mit einem steigenden Auszahlungspreis. Großen Einfluss messen alle Marktbeobachter dem eher rückläufigen Milchaufkommen bei.

mehr...


12.10.18

Globale Pflanzenölproduktion erreicht neues Rekordniveau

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) prognostiziert für 2018/19 eine weltweite Rekord-Pflanzenölproduktion von 204 Mio. t. Besonders das Palm- und Sojaölangebot könnte zulegen.

mehr...


11.10.18

Marktbericht KW 41 / 2018

Am Rapsmarkt gibt es keine Abgabebereitschaft der Landwirte, keinen Bedarf der Ölmühlen, dazu noch Niedrigwasser: der Handel verschiebt auf vorderen Terminen nur Importware und ab 2019 passiert gar nichts mehr.

mehr...


10.10.18

Proteinmarkt-Pressetreff Fütterung in Bremen - Vielfalt. Besser. Füttern.

"Die Vorgaben der Dünge-Verordnung, die jüngsten Entscheidungen zum Ende der betäubungslosen Ferkelkastration, die immer näher heranrückende Schweinepest oder Verbraucheransprüche, die sich z.B. in einer die GVO-freien Fütterung mit zum Beispiel dem Einsatz von Rapsschrot in der Milchviehfütterung niederschlagen, das sind einige der drängenden...

mehr...


10.10.18

Monatsbericht September 2018: Rapserzeugern fehlen die Verkaufsanreize, Sojaschrotpreise deutlich gesunken, Sojaöl fällt auf 8-Jahrestief – Rapsöl fehlt die Biodieselnachfrage

Am Rapsmarkt haben sich die Einkaufspreise für Raps in den vergangenen Wochen abgeschwächt und waren frei Erfasserlager unter die Linie von 350 EUR/t gerutscht. Druck vom überreichlich versorgten US-Sojamarkt belastete die Rapskurse und infolgedessen die Kassapreise.

mehr...


08.10.18

Proteinmarkt-Pressetreff Bremen / Ein außergewöhnliches Vegetationsjahr

Starke Engpässe bei der Versorgung der Tierbestände, eine zu geringe Menge an Heu und Silage, eine schwache Getreideernte mit weniger Futtergetreide und die Freigabe von ökologischen Vorrangflächen zur Futterversorgung – so sieht es 2018 zumindest im Norden Deutschlands aus.

mehr...


05.10.18

Vereinte Nationen setzen auf weltweiten Agrarhandel

Im Kampf gegen Hunger und Klimawandel sieht die FAO eine zunehmende Bedeutung des Agrarhandels. OVID fordert mehr politisches Engagement gegen Protektionismus.

mehr...


04.10.18

Endlich ein positives Signal für Sauenhalter!

Erleichtert zeigt sich Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke über das positive Signal zur Ferkelkastration aus Berlin.

mehr...


04.10.18

Marktbericht KW 40 / 2018

Die Rapspreise haben sich kräftig befestigt. Dabei spielt der Inlandsmarkt so gut wie keine Rolle. Das Interesse der Ölmühlen liegt auf späten Lieferterminen für die es kaum Angebot gibt.

mehr...


28.09.18

Verbände unterstützen Regierungsentwurf zur Mautbefreiung der Land- und Forstwirtschaft

Notwendig aber sind klare Anwendungspraxis und Erhalt bisheriger Ausnahmen. Der Transport landwirtschaftlicher Erzeugnisse oder Bedarfsgüter mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen ist in aller Regel nur eine untergeordnete Nebentätigkeit zur Landwirtschaft.

mehr...


27.09.18

Sojavorräte wachsen kräftig

Im Wirtschaftsjahr 2018/19 dürfte die weltweite Sojaerzeugung stärker zulegen als bisher erwartet. Da die chinesische Nachfrage schrumpft, könnten die Vorräte auf einen Höchststand anschwellen.

mehr...


27.09.18

Marktbericht KW 39 / 2018

Die Einkaufspreise für Raps haben sich in der vergangenen Woche abgeschwächt. Frei Erfasserlager wurden zuletzt 349 EUR/t genannt und damit 4 EUR/t weniger als in der Vorwoche. Das aktuelle Preisniveau ist allerdings vielen Landwirte zu niedrig, so dass kaum Ware angeboten wird. Im Schnitt hat es nach Angaben des Landvolk-Pressedienstes nur 500 mm...

mehr...


25.09.18

Veredelungstag 2018 / Schweinehaltung vor gewaltigen Herausforderungen

Gesetzliche nationale Sonderwege bei Haltungsanforderungen, hohe Investitionen und Blockaden beim Bau- und Genehmigungsrecht, ein scharfer innereuropäischer Wettbewerb und die Bedrohung durch die Afrikanische Schweinepest - die deutsche Schweinehaltung steht unter gewaltigem Druck.

mehr...


24.09.18

UFOP-Bericht 2017/2018 erschienen

Anlässlich ihrer Mitgliederversammlung hat die Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e.V. (UFOP) ihren Geschäftsbericht vorgelegt.

mehr...


Ältere Artikel finden Sie in unserem Archiv